Spielmannszug Assel

Musik gehört zum Schützenfest wie die Ebbe zur Flut. Der Spielmannszug Assel ist eine Unterabteilung des Schützenvereins und mehr als nur Flöte spielen und auf die Pauke hauen. Er ist auch Zusammenhalt und Gemeinschaft. Mehr zu Uns und unserer Geschichte findest du unten auf der Seite.

Mitglieder

Jährliche Auftritte

Auswärtige Schützenfeste

Unsere Majestäten

Musikkönig

Musikkönig

Maurice Bäßler

Musikkönigin

Musikkönigin

Rieke Nagel

Unser Spielmannszug

Aktuell hat der Spielmannszug 43 Mitglieder im Alter von 10-71 Jahren, davon sind 7 zurzeit in der Ausbildung Flöte und Trommel. Nachwuchsförderung hat immer einen hohen Stellenwert. Breits mit 8 Jahren kann man eine Ausbildung beim Spielmannszug beginnen, ehemalige Spielleute und Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Unser Übungsabend findet alle zwei Wochen (gerade Kalenderwoche) dienstags von 19.30-21.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Assel statt.

Für Beispiele unserer Auftritte, klicke rechts.

Schützenfest

Natürlich begleiten wir den Schützenumzug auf unserem eigenen Asseler Schützenfest, aber ebenso sorgen wir auf einigen auswärtigen Schützenfesten für die musikalische Begleitung.

Bremer Freimarkt

2022 hat der Spielmannszug bereits zum dritten Mal am Bremer Freimarktsumzug teilgenommen.

Jubiläen, Fahnenweihen und Laternenumzüge

Auch diese Verantstaltungen unterstützen wir gerne mit unserer Musik.

Freizeitaktivitäten

Auch Freizeitveranstaltungen wie Ausflüge, Boßeln, Fahrradtouren und Weihnachtsfeiern gehören für uns selbt dazu.

Eure Ansprechpartnerin

Kerstin Niemeyer

Kerstin Niemeyer

1. Spielmannszugleiterin

spielmannszug@sv-assel.de

Umzugsbegleitung in Assel 2016 Film
Umzugsbegleitung in Assel 2015 Film

Bei Interesse am Mitmachen oder Anfragen:

5 + 11 =

Unsere Geschichte

Musik gehört zum Schützenfest wie die Ebbe zur Flut. Das dachte sich wohl auch unser Schützenverein, als er bei der Generalversammlung 1954 den Beschluss fasste, einen eigenen Spielmannszug zu gründen. Nur fünf Monate später beim Schützenfest 1954 folgte der erste Auftritt. 17 Spielleute spielten die ersten drei eingeübten Märsche. Einige Instrumente und Musiker wurden damals von der freiwilligen Feuerwehr aus Bützfleth übernommen. Viele Jahre lang war der Spielmannszug eine reine Männerwirtschaft. Erst 1967 wurden auch Mädchen aufgenommen und an Instrumenten wie der Querflöte ausgebildet.

1979 feierte der Spielmannszug sein 25-jähriges Bestehen mit einem großen Musikfest und anschließendem Festball. Damals bestand noch eine enge Freundschaft mit dem Spielmannszug Varl (bei Rahden). Als besonderes Ereignis ist das Jahr 1986 in Erinnerung, als der wir zusammen mit einer Abordnung des Schützenvereins am großen Festumzug zum Norddeutschen Schützentag in Osnabrück teilgenommen haben.

Weil sich die alt bekannten weißen Jacken zu altmodisch erwiesen, wechselten die Spielleute 2001 ihre Uniform gegen das aktuelle Modell, rote Jacken mit schwarzen Hosen oder Röcken.

Das 50. Jubiläumsjahr feierten die Asseler Musiker natürlich gebührend und veranstalteten ein buntes Festprogramm mit Jubiläumsfeier, Umzug durch das Dorf unter Beteiligung diverser Musikzüge, Vereine und Verbände und einem großen Festball mit allen aktiven und ehemaligen Spielleuten.

Zum 60. Bestehen hat der Spielmannszug ein Jubiläumsheft herausgebracht. Und unsere Geburtstagsfahrt ging in den Serengeti-Park. Der Ausflug hat sehr viel Spaß gemacht, auch bei den Masai-Stammesspielen haben wir es krachen lassen. Besonders die Busfahrten sind immer sehr lustig.

Der nächste runde Geburtstag findet im Jahr 2024 statt, dann werden wir 70 Jahre alt.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner